Koordination LE

Informatikbetreiberkonferenz IBK

Die Informatikbetreiberkonferenz (IBK) ist das Koordinationsorgan der internen Leistungserbringer. Sie stellt die für die Leistungserbringung notwendigen technischen Abstimmungen sicher und koordiniert die Betriebsschnittstellen, das Konfigurations- und Release-Management.

Vorsitz

Direktor des Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation (BIT).

Mitglieder

Je ein/e Vertreter/in der internen Leistungserbringer der Departemente.

Mitglieder mit beratender Stimme

Vertreter/innen der Bundeskanzlei, der Parlamentsdienste, des Bundesgerichts, des BBL und des ISB.

https://www.isb.admin.ch/content/isb/de/home/das-isb/informatikorganisation-bund/koordination_le.html