V002 - Verordnung über Identitätsverwaltungs-Systeme und Verzeichnisdienste des Bundes (IAMV)

Diese Verordnung regelt für die Identitätsverwaltungs-Systeme (IAM-Systeme), die Verzeichnisdienste und den zentralen Identitätsspeicher des Bundes die Zuständigkeiten, die Bearbeitung und Bekanntgabe von Personendaten und die Anforderungen an die Informationssicherheit.

Der Bundesrat hat die IAMV am 19. Oktober 2016 verabschiedet und per 1. Januar 2017 in Kraft gesetzt.

Verordnung über Identitätsverwaltungs-Systeme und Verzeichnisdienste des Bundes (IAMV)

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 05.01.2017

Zum Seitenanfang

https://www.isb.admin.ch/content/isb/de/home/ikt-vorgaben/grundlagen/v002-verordnung_iam.html