W002 - Weisungen des Bundesrates über die IKT-Sicherheit in der Bundesverwaltung (WIsB)

Die Weisungen über die Informatiksicherheit in der Bundesverwaltung regeln die Organisation, das Sicherheitsverfahren und die Netzwerksicherheit. Sie bestimmt die technischen, baulichen, organisatorischen und personellen Anforderungen. Sie definieren die minimalen Sicherheitsanforderungen zum Schutz der Vertraulichkeit, Verfügbarkeit Integrität und Nachvollziehbarkeit von Informationen und Daten.  

Der Bundesrat hat die «Weisungen über die IKT-Sicherheit in der Bundesverwaltung (WIsB)» am 1. Juli 2015 verabschiedet und per 1. Januar 2016 in Kraft gesetzt.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 05.01.2017

Zum Seitenanfang

https://www.isb.admin.ch/content/isb/de/home/ikt-vorgaben/grundlagen/w002-weisungen_bundesrat_ikt-sicherheit_bundesverwaltung_wisb.html