P000 - Informatikprozesse in der Bundesverwaltung

Die Informatikprozesse der Bundesverwaltung binden Kunden (Leistungsbezüger), interne Leistungserbringer und externe Lieferanten in gemeinsame Abläufe ein.

Die Informatikprozesse

  • strukturieren den Ablauf,
  • sind auf die Erfüllung von Kundenanforderungen ausgerichtet,
  • unterstützen eine ständige Verbesserung der Produktqualität,
  • definieren Rollen, Aufgaben und Verantwortung der Beteiligten,
  • ermöglichen eine einheitliche Arbeitsweise und den Einsatz standardisierter Werkzeuge,
  • erleichtern die Zusammenarbeit unter verschiedenen Stellen und Organisationseinheiten.

Die IKT-Leistungen der Bundesverwaltung werden im Rahmen von 9 Informatikprozessen erbracht:

  • P01: Informatik steuern
  • P02: Fähigkeiten entwickeln
  • P03: Güter und Dienstleistungen beschaffen
  • P04: Informatik führen
  • P05: Lösungen entwickeln
  • P06: Infrastruktur betreiben
  • P07: Benutzer unterstützen
  • P08: Prozesse pflegen
  • P09: Finanzielle Führung unterstützen
Informatikprozesse in der Bundesverwaltung

Letzte Änderung 12.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.isb.admin.ch/content/isb/de/home/ikt-vorgaben/prozesse-methoden/p000-informatikprozesse_in_der_bundesverwaltung.html