Projekt SUPERB23

Die Bundesverwaltung setzt seit vielen Jahren SAP ein, um ihre Supportprozesse (Finanzen, Personalmanagement, Beschaffung und Logistik) durch IKT-Applikationen zu unterstützen. Zudem werden SAP-Module teilweise auch in anderen Bereichen der BVerw eingesetzt. Diese sowie weitere Drittsysteme sind über Schnittstellen mit dem Kern-SAP-ERP-System mehr oder weniger eng verbunden.

Die Firma SAP hat der BVerw mitgeteilt, dass die aktuell eingesetzte SAP-Version «ERP Suite ECC6» per Ende 2025 weder weiterentwickelt noch weiter unterstützt wird. Die BVerw muss daher ihre Strategie im ERP-Bereich (Enterprise-Resource-Planning) überdenken, die möglichen Alternativen sowie die Beschaffung prüfen und den Migrationspfad definieren.

Mit dem Projekt SUPERB23 sollen die ERP-Strategie 2023 für die Supportprozesse der gesamten BVerw (zivil und militärisch) erstellt, ein Programm zur Strategieumsetzung geplant sowie ein Finanzierungskonzept erarbeitet werden. Damit wird das Ziel 5 der IKT-Strategie Bund 2016-2019 umgesetzt.

Letzte Änderung 31.05.2017

Zum Seitenanfang

https://www.isb.admin.ch/content/isb/de/home/themen/programme_projekte/projekt-superb23.html