Sicherheitsgrundlagen

Die vier tragenden Säulen der Informatiksicherheit sind

  • die Verfügbarkeit,
  • die Vertraulichkeit,
  • die Integrität und
  • die Nachvollziehbarkeit von Informationen und Daten.

Grundlagendokumente

Diese vier Säulen der Informatiksicherheit bilden zusammen mit folgenden Dokumenten die Grundlagen für die Sicherheitsvorgaben in der Bundesverwaltung:

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 26.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.isb.admin.ch/content/isb/de/home/themen/sicherheit/sicherheitsgrundlagen.html